Saxophonistisches hat Geburtstag!

Es gibt Menschen, die ständig irgendwelche Geburtstage verpassen. Ich bin sogar ein Extremfall. Vergesse ich doch glatt meinen eigenen – naja, also den meines Blogs. Also wird das jetzt schnell mal nachgeholt.

Saxophonistisches wurde am 11.Februar ein Jahr alt!

Ich mag es kaum glauben, dass ich nun schon ein ganzes Jahr texte und gelesen werde. Ich möchte hier an dieser Stelle nochmal meinen treuen Lesern ganz herzlich danken. Denn ohne diesen Zuspruch, würde es Saxophonistisches wahrscheinlich so nicht geben.
Ich hätte nie gedacht, dass sich der Blog so entwickelt. Die Besucherzahlen steigen stetig. Im Januar hatte ich über 11000 Besucher.
Inzwischen stehen hier schon 77 Artikel und über 280 Kommentare. Da fällt es auch mir schwer, noch die Übersicht zu behalten.
Auch wird es langsam auch kniffliger noch Themen zu finden, über die ich schreiben kann und nachher auch halbwegs lesenswert sind. Aber noch habe ich ein paar Ideen und neues Equipment für einen Testbericht fällt einem immer mal in die Hand (wenn es nur nicht so teuer wäre). Zudem habe ich leider nicht immer soviel Zeit zum Bloggen wie ich gerne hätte. Neulich, als ich mal zwei Wochen nichts veröffentlichte haben sich schon die ersten Leser beschwert, wann denn etwas neues käme. Da war ich richtig geschmeichelt.

Also für euch, will ich mir weiter Mühe geben immer schöne und unterhaltsame Artikelchen in einer gewissen regelmäßigkeit zu verfassen. Und ich hoffe, dass Saxophonistisches auch in einem Jahr noch genauso gut läuft.

Euer Tobias

7 Gedanken zu „Saxophonistisches hat Geburtstag!


  1. Lieber Tobias,

    herzlicher Glückwunschzum gelungenen Blog.
    Hochinformativ, kompetent und witzig.

    Weiterhin viel Elan
    wünscht

    G. L.


  2. Alles gute.
    Studierst du Jazz?oder nur Hobby?
    kannst du ja vielleicht paar video von dir hier hochladen?wäre super.
    LG


    • Ich schreib ja schon, ich schreib ja schon!
      Ja, es tut mir leid, in letzter Zeit war es etwas stressig. Aber einen kurzen kriege ich heute noch fertig!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.