saxophonistische Adventszeit 2010

Advent, Advent ein Saxophon brennt.
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier,
dann kommt die Erkenntnis,
dass das Saxophonquartett mal lieber nicht mit Pyrotechnik rumgespielt hätte.

Naja, zumindest wäre es mal eine Abwechslung auf dem Weihnachtsmakt.

Adventszeit heißt das wieder Aufkommen von gepanschtem Glühwein, dickmachendem Gebäck, fetten alten Männern in roten Mänteln und von Überall wird man beschallt mit schrecklich intonierenden (Kinderflötenensembels) oder überverkitschten und überspielten (Last Christmas) Weihnachtslieder. Aber es gibt schönes. Und zwar viele Adventsaktionen von verschiedenen Firmen und Menschen für Saxophonisten. Einige davon habe ich hier gelistet:

Tokos Adventsbilderrätsel
Eine kleine Adventstradition des SaxDoc Torsten Köhler (aka ToKo), jeden Tag  ein anderes Rätsel, es gibt vergünstigungen oder kleine Gewinne. Reinschauen lohnt sich.
http://www.holzblasinstrumenten-studio.de/

Lukas Adventskalender
Ein klingender Adventskalender. Jeden Tag wird ein neues Saxquartettstück veröffentlicht gespielt durch verschiedene Saxophonquartette. Über das Projekt gibt es hier mehr und genaueres.
http://www.saxophonforum.de/

Video des Jahres von Reedguard
Zu jedem Advent können User über Facebook über vorgeschlagene Videos abstimmen. Auch hier werden schöne Preise verlost.
http://reedguard.com/blog/

adventliches von zajakonzerte
Auch der Kunstblog des Saxophonisten Markus Zaja beschäftigt sich in verschiedener jedoch immer sehr kreativer Form mit adventlicher Thematik, weshalb ich ihn auch hier wieder empfehle.
http://zajakonzerte.wordpress.com/

Vielleicht kennt ihr ja noch eine schöne saxophonistische Weihnachtsaktion. Einfach in den Kommentaren posten.

Ein Gedanke zu „saxophonistische Adventszeit 2010


  1. Hallo Tobias,

    wünsche Dir einen frohen zweiten Advent! Man könnte ja den ganzen Sonntag mit den saxophonistischen Adventsaktionen zubringen… 😉

    Liebe Grüße
    Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.