Kabinett des Grauens

Eigentlich will ich hier ja niemanden vorführen. Jeder fängt mal an und nicht jeder hat Talent. Das soll auch keinen daran hindern, dass er Spaß an seinem Hobby  zu haben. Nicht jeder kann ein kleiner Charlie Parker sein. ABER wenn man wirklich (noch) schlecht ist, muß man dass doch nicht auf Video bannen und dann für die ganze Welt hoch laden. Nun, ein paar dieser Peinlichkeiten habe ich hier gesammelt. Ich wünsche allen viel Spaß, aber seid gewarnt, das ist nur etwas für wirklich Hartgesottene.

Als erstes eine Soundfile zu einer besonders interessanten Version des „türkischen Marsch“ von Mozart

Und hier ein paar Highlights von Youtube:

sogar ohne Saxophon mit dem Saxophon schlecht. Das muß man erstmal nachmachen

Und hier noch etwas kultverdächtiges. Es ist zwar selbstironisch, aber dennoch grausam und daher genial und gehört unbedingt in diese Liste:

Auch wenn ich nichts gegen Kenny G habe und die meiste Kritiker nur neidisch auf sein Privatflugzeug sind, habe ich hier doch eine kleine Perle.

Es gibt übrigens Abhilfe gegen so etwas, die nennt sich Üben und Unterricht (bei ganz dringenden Fällen, ich gebe auch Privatunterricht (-; )

Falls irgendwer jetzt hier sein Video findet und das hier nicht haben will, soll er mich nur kurz kontaktieren, dann nehme ich das wieder runter. Auch bin ich für weitere Zusendungen des Grauens dankbar.

2 Gedanken zu „Kabinett des Grauens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.